Die Geschichte der Erweiterung der heiligen Moschee in Saudi-Prinz

 
Die erste Saudi-Expansion
13, wobei die erste Feder des Jahres 1372 AH, bis 1952 Arbeit entsprechende begann Moschee im Auftrag von König Abdulaziz Al-Saud erweitert, und nach, dass sie kaufte Land und zerstört sie für den Neubau vorzubereiten, die Moschee Gesamtfläche 16.326 Quadratmeter erreicht hat, kann 28.000 Gläubige aufnehmen, wurde Stein Fabrik in der Nähe der Stadt Ziele gehalten Wiederaufbau, und der Rest des Materials Dampfer wurde in den Hafen von Yanbu getragen und dann in die Stadt von einem großen Auto, bösartig Materialtonnage im Hafen für die Zwecke der Rekonstruktion mehr als 30.000 Tonnen erreicht hat, hat die Expansion in den frühen 1375 H abgeschlossen ist, bis 1955 entspricht, und die Kosten für dieses Projekt SR 50 Millionen Saudis und King Saud bin Abdul Aziz Al Saud eröffnet am 5. März des Jahres 1375, im Oktober 1955 genehmigt.
Diese Erweiterung ist ein rechteckiges Gebäude Länge von 128 Meter Breite 91 Meter, wurde auf der östlichen Seite von König Abdul Aziz Tor, öffnete sich an der westlichen Seite der König-Saud-Tür, von denen jede besteht aus drei zusammenhängenden Tore, während im Norden, drei Türen geöffnet hat, Tür Omar und die Tür von Osman und die Tür von Abdul Majid, und die Anzahl der Spalten 232 Spalten auf Jahrzehnte von Farbe, und die Decke ist in Felder unterteilt, bis 12.55 Meter, dominiert diese Architektur weiß Restaurant mit wenig rot und schwarz, während die Minarette, wurde in die Moschee fünf Minarette sie abgerissen 3 Minarette, die an der Tür der Barmherzigkeit, und das Minarett von Sulaymaniyah und Majidiyah auf der Nordseite waren, und zwei Minarette wurden in der östlichen und der westlichen Ecke der Nordseite und die Höhe jeder von ihnen 72 Meter, womit sich die vier Minarette einer Moschee in den vier Ecken gebaut.
Wegen der Verbreitung von der Zahl der Pilger, König Faisal bin Abdul Aziz Al Saud durch die Schaffung von Plätzen für das Gebet ausgegeben westlich der Moschee, den Abriss bestehender Gebäude in dieser Richtung war die Einrichtung einer schattigen Kapelle, eine Fläche von etwa 35.000 Quadratmetern, von denen 80 Regenschirm. Die Arbeit wurde im Jahr 1873 durchgeführt, und blieb in Saudi-Erweiterung II entfernt werden.
Saudi-Erweiterung II
Im Monat Muharram 1406 H, bis 1985 entspricht, begann die größte Erweiterung der Moschee des Propheten arbeiten im Auftrag von König Fahd bin Abdul Aziz Al Saud, hat es im Jahre 1414 AH abgeschlossen worden ist, bis 1994 entspricht, die die Erweiterung der östlichen und der westlichen und nördlichen Seiten der Moschee enthalten, mit dem Zusatz von 82.000 Quadratmetern Platz beherbergen etwa 150.000 Gläubige, und so wurde das Gebiet der Hochschule der Moschee 98 326 Quadratmeter Aufnahme 178.000 Gläubige, und die Oberfläche von 67.000 Quadratmetern hinzufügen, darunter 58.250 Quadratmeter bereit für das Gebet, die 90.000 Gläubige aufnehmen kann, die Gesamtzahl auf reif Bereich für das Gebet 156.576 Quadratmeter Aufnahme 268.000 Gläubige zu bringen. Darüber hinaus nehmen die Plätze der Moschee Fläche von 135.000 Quadratmetern umgeben, darunter 135.000 Quadratmeter reif für Gebete 430.000 Gläubige, und so Verehrer insgesamt steigt auf mehr als 698.000 Gläubige.
Säulen und Säulenhallen wurden am ersten Saudi-Erweiterungsformat ausgelegt und bedeckte die Außenwände aus Granit, wurde sechs neue Minarette im Einklang mit Minaretten in der ersten Saudi-Erweiterung hinzugefügt, und die Erweiterung des Gebäudes eine Reihe fortschrittlicher Systeme zur Verfügung gestellt, einschließlich Kameras, Systeme und permanente Sicherung elektrischer Energiesysteme und Feuerlöscher, und Kanalisation.
Diese Systeme und neue Anlagen enthalten mehrere Richtungen:
Erdgeschoss-Frauen-Kapelle Türen der Moschee-Kuppeln bewegende Oberfläche der expansions Minarette-Wand-Dekoration-Meter Moschee-Rundboden-Parkplatz-Gebäude der öffentlichen Dienste Schirmen im Hof ​​der Moschee Süd-Kabine
Dritte Expansion
Im Auftrag von König Abdullah bin Abdul Aziz Al Saud, Gott sei ihm gnädig, und im Monat August 2010 war die Fertigstellung der Projektschirme Meter Moschee des Propheten, eine elektrische Markisen auf dem Gelände der Moschee des Propheten Spalten auf allen vier Seiten, eine Fläche von 143.000 Quadratmetern, um Gläubige zu schützen aus dem regen und die Hitze der Sonne während des Gebets. Das Projekt umfasste die Herstellung und Installation von 182 Regenschirm Meter Prophetenmoschee Säulen, zusätzlich zu den 68 Regenschirm in Ost-Plätze, für insgesamt Schirme 250 Schirm, zu einem Preis von 4,7 Milliarden Saudi Rial und neue Schirme speziell für die Moschee des Propheten entworfen, so dass alle die Dach von etwa 800 Gläubige bleiben, ein Bartvain verschieden, so dass die übereinander, in Gruppen, werden überlappend miteinander und eine einzelne Hoch 14,40 m 15,30 m und das andere, auch mit allen Hochschirme bei Schließung bis 21,70 Meter. Im Juni 2012 ist König Abdullah bin Abdul Aziz Al Saud, möge Gott Erbarmen mit ihm haben, die Umsetzung der größten Erweiterung der Prophetenmoschee in Medina unter dem Namen «König Abdullah bin Abdul Aziz, ein Projekt, um die Heilige Moschee zu erweitern» zu starten, und in drei Phasen, wobei die erste Phase von dem Sitz mehr als 800 kann ein Impfstoff, wird auch in der zweiten und dritten Phase der Expansion der Ost- und Westfront des Campus sein, dieses Projekt nach der Hadsch Saison aufnehmen 800000 zusätzliche Impfstoff von 2012 zu beginnen waren, und die Zahl wird voraussichtlich die Immobilien zum Nutzen des Projekts 100 Objekte verteilen sich auf den östlichen und westlichen Seiten und Gesamtvergütung zu entfernen für eine Fläche von etwa 12,5 Hektar, etwa 25 Milliarden Rial, und in Übereinstimmung mit den Projektplänen werden Verbesserungen an öffentlichen Plätzen und sozialen Bereich rund um die Moschee sein.

مكتبة الصور

مكتبة الفيديو



التعليقات مغلقة.


Flag Counter